Exit

Es gibt Aufträge, die sind außergewöhnlich, sprechen alle Sinne an und sorgen an mancher Stelle für eine, zum Glück zeitlich begrenzte, Bewußtseinserweiterung. Eine sehr spannende Erfahrung, sich durch diverse Verkostungen langsam dem Auftragskern zu nähern, um dann schlussendlich ein Ergebnis zu schöpfen, das nicht nur ein visueller Genuss ist.

Besonders zu erwähnen ist noch, dass diesem sogenannten Craftbeer, basierend auf alter handwerklicher Braukunst, alte Sorten als Rohstoff zugrunde liegen. Toll, wenn aus Altem, zu Unrecht Vergessenem, etwas Neues entsteht.

Premiere feiert dieses Bier auf der Messe „Land und Genuss“ in Dortmund (www.landundgenuss.de, vom 30.09. bis 04.10.2015), auf dem Stand der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen (www.landservice-nrw.de und www.landwirtschaftskammer.de).

Close
Go top