Exit

braveheads

An der Entstehungsgeschichte eines Unternehmens beteiligt zu sein, ist für uns die Königsdisziplin. Schließlich geht es nicht nur darum, ein passendes visuelles Erscheinungsbild, sondern gleichzeitig die Unternehmensidentität gemeinsam mit dem Kunden zu entwickeln und festzulegen. Eine schöne Aufgabe, vor allem, wenn das Ergebnis so stimmig ist wie in diesem Fall.

Schon während der Briefinggespräche und des Prozesses der Namensfindung kristallisierte sich für uns heraus, dass wir frisch und wagemutig ans Werk gehen konnten. Und tatsächlich, unsere Auftraggeber wählten aus unseren Namensvorschlägen den mutigsten aus. Zugegeben, auch wenn es unser heimlicher Favorit war, nötigte uns das einigen Respekt ab. „Braveheads“ – den Namen muss man als Unternehmensgründer erstmal zum Programm machen und mit der eigenen Identität ausfüllen.

Dieses „Standing“ seitens unseres Kunden war während der gesamten Zusammenarbeit, in der es um das Fotokonzept, die Textatmosphäre, den Aufbau der Website und die Geschäftspost ging, immer spürbar und spiegelt sich dementsprechend auch in der Gestaltung des gesamten Auftritts wider: mutig. echt. anders.

Hier geht es direkt zu den braveheads: www.braveheads.de

Rubrik: Gestaltung, Konzept, Wirtschaft

Close
Go top